WinBar XP 2005 ist der Nachfolger des beliebten Systemtools WinBar XP 2004. Es ist ein kleines, n�?�¼tzliches Programm, mit dem man die Startoptionen von Windows komfortabel bedienen kann und viele Einstellungen von Windows sehr leicht und schnell erreicht. Man kann den Explorer starten, die Internetverbindung trennen, die Autostarteintr�?�¤ge verwalten und viele Programme und Einstellungen mehr aufrufen. Sie k�?�¶nnen auch bis zu vier Programme selbst in das Men�?�¼ einbinden. Viele Anwender benutzen gerne die Funktion zum �?â??ffnen und Schlie�?�¸en des CD- oder DVD-ROM-Laufwerks bzw. der Laufwerke. F�?�¼r viele Optionen steht eine Tastenkombination zur Verf�?�¼gung, so dass alles noch einfacher wird. Sie k�?�¶nnen diese Hotkeys nach Ihren W�?�¼nschen aktivieren oder deaktivieren. Die Hauptfunktion von WinBar XP ist der Umgang mit den Startoptionen. So l�?�¤sst sich Windows herunterfahren oder neustarten. Man kann den Benutzer abmelden oder den Computer sperren, in den Standby-Modus oder in den Ruhezustand versetzen. Das alles geschieht entweder sofort oder nach einer gew�?�¼nschten Zeitspanne. Um die noch verbleibende Zeit im Auge zu behalten, existiert ein Countdown, den man bei Bedarf nat�?�¼rlich auch abbrechen kann. Wenn Sie wollen, f�?�¼hrt WinBar XP vorher auf Wunsch auch ein Programm oder ein Script aus, sodass sie Routineaktionen automatisch erledigen lassen k�?�¶nnen. Das Programm ist bequem �?�¼ber das Icon in der Systray zu bedienen. WinBar XP ist sehr beliebt bei den Anwendern. Mehrere tausend Downloads allein von der Hauptseite hat es schon gegeben. WinBar XP findet man nun auch schon auf vielen anderen Seiten. WICHTIG Wenn Sie WinBar XP 2004 installiert haben, sollten sie dieses vor einer Installation von WinBar XP 2005 deinstallieren! Au�?�¸erdem ollte vor einer Installation bzw. Deinstallation WinBar immer beendet werden. N�?�¤heres dazu finden Sie im FAQ-Bereich.
Price USD0
License Free to try
File Size 343.34 kB
Version 1.0.20
Operating System Windows XP Windows
System Requirements
  • Windows XP